Chronik

Im Jahre 1903 wurde der Musikverein Haibach gegründet und im Jahre 1954 wieder ins Leben gerufen. Die Wiedergründung fand im Gasthaus Hugo Ebert in Haibach am 31.01.1954 statt.

Der von der Versammlung bestimmte Protokollant Rudolf Otter führt handschriftlich Protokoll. Auf der Versammlung konnten am frühen Nachmittag 27 Musikfreunde sowie der 1. Bürgemeister Schneider, dessen Stellvertreter Hock und der Vorstand des Musikvereins Hösbach begrüßt werden.

In der Niederschrift des Protokolls ist zu lesen, dass der damalige 1. Bürgermeister die Wiedergründung des Musikvereins als wichtig erachtet, da die Erhaltung und Förderung der kulturellen Belange der Gemeinde Haibach von großer Bedeutung sei. Die Worte des damaligen Bürgermeisters haben nichts von ihrer Aktualität verloren und die Edelweiß Haibach sieht sich auch heute diesen Worten verpflichtet.

Die Wiedergründung wurde von den Anwesenden einstimmig beschlossen. Als 1. Vorstand wurde Spielmann Alfons gewählt. Dem Protokoll ist auch zu entnehmen, dass die Finanzierung des Vereins damals wie heute auch auf freiwilligen Spenden von Musikfreunden beruht. Auch hier gibt es zur heutigen Zeit einige Parallelen.

Das Originalprotokoll:

chronik_prot_1

Der Musikverein machte sich gleich auf, um das kulturelle Leben zu bereichern. Dies zeigt die Aufzeichnung des 1.Mai Ausflugs 1954.

chronik_ausflug_1